unterstellen

unterstellen
unterstellen

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Нужна курсовая?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • unterstellen — ¹unterstellen 1. abstellen, aufbewahren, auf Lager legen/nehmen, deponieren, einlagern, einstellen, lagern, parken, platzieren. 2. schützen, sichern. sich unterstellen sich flüchten, Schutz suchen; (schweiz. mundartl.): unterstehen; (landsch.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Unterstellen — Únterstellen, verb. reg. act. ich stelle unter, untergestellt, unter zu stellen, unter ein anderes Ding stellen, mit dessen Verschweigung. Ein Gefäß unterstellen. Sich unterstellen, unter ein Obdach …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • unterstellen — V. (Aufbaustufe) jmdn. einer Person oder Behörde unterordnen Beispiele: Die Behörde ist dem Gesundheitsministerium unterstellt. Er ist der Geschäftsführung unmittelbar unterstellt. unterstellen V. (Aufbaustufe) etw. an einen bestimmten Ort, an… …   Extremes Deutsch

  • unterstellen — Vsw (im Sinn von unterschieben ) std. (18. Jh.) Stammwort. Gebraucht als Lehnbedeutung von l. suppōnere, nfrz. supposer. deutsch s. unter, s. stellen …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • unterstellen — ụn·ter·stel·len1; stellte unter, hat untergestellt; [Vt] 1 etwas (irgendwo) unterstellen etwas in einen Raum stellen, um es dort aufzubewahren: die Fahrräder im Keller unterstellen; [Vr] 2 sich (irgendwo) unterstellen sich zum Schutz gegen Regen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • unterstellen — attribuieren; zuschreiben; beimessen; anklagen; anlasten; anschuldigen; inkriminieren; beschuldigen; bezichtigen; verklagen; verdächtigen * * * …   Universal-Lexikon

  • unterstellen — ụn|ter|stel|len ; ich habe den Wagen untergestellt; ich habe mich während des Regens untergestellt   un|ter|stẹl|len ; er ist meinem Befehl unterstellt; man hat ihr etwas unterstellt ([Falsches] über sie behauptet, [Unbewiesenes] als wahr… …   Die deutsche Rechtschreibung

  • supponieren — sup|po|nie|ren 〈V. tr.; hat; geh.〉 voraussetzen, annehmen, unterstellen [<lat. supponere „darunterlegen“] * * * sup|po|nie|ren <sw. V.; hat [lat. supponere = unterlegen, unterstellen, zu: sub = unter u. ponere = setzen, stellen, legen]… …   Universal-Lexikon

  • Alternative Hypothese — Unter Hypothese versteht man in der Statistik eine anhand empirischer Daten zu prüfende Annahme. Man unterscheidet als Gegensatzpaar Nullhypothese, H0, und Alternativhypothese, HA oder H1. Häufig sagt die Nullhypothese aus, dass ein bestimmter… …   Deutsch Wikipedia

  • Alternativhypothese — Unter Hypothese versteht man in der Statistik eine anhand empirischer Daten zu prüfende Annahme. Man unterscheidet als Gegensatzpaar Nullhypothese, H0, und Alternativhypothese, HA oder H1. Häufig sagt die Nullhypothese aus, dass ein bestimmter… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”