Bram

Bram
Bram
die; -, -en
<aus niederl. bram>
zweitoberste Verlängerung der Masten sowie deren Takelung (Seemannsspr.;
meist als erster Bestandteil von Zusammensetzungen wie Bramsegel, ↑Bramstenge)

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bram — Saltar a navegación, búsqueda Bram Escudo …   Wikipedia Español

  • Bram's — Nom Ibrahima Keita Naissance Juillet 1973 Boulogne Billancourt Pays d’origine  France …   Wikipédia en Français

  • Bram — 〈f. 20; Mar.〉 zweitoberste Verlängerung des Mastes; Sy Bramstenge [vermutl. zu ndrl. bram „Prunk“] * * * Bram, die; , en [niederl. bram, H. u.] (Seemannsspr.): zweitoberste Verlängerung der Masten sowie deren Takelung bei Segelschiffen. * * *… …   Universal-Lexikon

  • bram — bram·ah; bram·ble·ber·ry; bram·bling; bram·bly; bram·i·dae; bram·ble; …   English syllables

  • bram — bram̃ interj. kartojant nusakomas stygų garsas: I nenusibosta par dienų dienas bram̃ bram̃ bram̃ Rs …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • Bram — may refer to: * Bram (name) * Bram, Aude, Franceee also* …   Wikipedia

  • Bräm — ist der Name von Andreas Bräm (1797–1882), Schweizer Pfarrer, Gründer des Neukirchener Erziehungsvereins Thüring Bräm (* 1944), Schweizer Dirigent und Komponist Siehe auch Braem Brehm …   Deutsch Wikipedia

  • bram — bram̃ išt. Ir nenusibósta per dienàs bram̃ bram̃ …   Bendrinės lietuvių kalbos žodyno antraštynas

  • bram — bram: med brask og bram (på en meget energisk og larmende måde) …   Dansk ordbog

  • Bram — 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 zweitoberste Verlängerung des Mastes [Etym.: vermutl. <ndrl. bram »Prunk«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”